Forderungseintreibungen

Forderungseintreibungen

Forderungsmanagement- Service und Forderungseintreibung

Simon & Simon hat langjährige Erfahrung mit der Eintreibung von Forderungen im Auftrag unserer Mandanten – vor allem mit den vermeintlich uneinbringlichen.
Eine ausbleibende Zahlung ist eine ärgerliche Sache, die schnell zu einer prekären Lage führen kann. Verkompliziert sich die Situation, da der Schuldner im Ausland lebt, unbekannt verzogen ist oder partout nicht bereit ist seine Verbindlichkeit zu begleichen, sind wir zur Stelle.
Um qualitative Unterstützung und Beratung bezüglich uneinbringlicher Forderungen zu gewähren, haben wir einen Forderungsmanagement-Service etabliert.
Der Forderungsmanagement-Service ist umfassend auf Forderungseintreibung spezialisiert, wie z.B. Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Schuldtitel in Deutschland, Beantragung eines EU- Mahnverfahrens oder die Eintragung von Zwangssicherungshypotheken.

Der Forderungsmanagement-Service von Simon & Simon berät individuell hinsichtlich der gegebenen Situation und findet den erfolgversprechendsten Weg um Ihre Forderung einzutreiben.

Darüber hinaus bietet Simon & Simon Unterstützung bei der Einziehung von Schuldtiteln oder Bank-Inkasso, Rentenfonds und anderen geschäftlichen Darlehenseinrichtungen, gegen Schuldner, die nicht zum fälligen Zeitpunkt ihre Raten und Zinsen zahlen. Grundsätzlich wird eine „zwangsweise Durchführung“ in Form eines Schuldtitels stattfinden. Dadurch haben wir die Möglichkeit mit der Forderungseintreibung schneller voran zu kommen als beispielsweise mit der Rechnungseinziehung nach Fälligkeit.

Simon & Simon unterstützt bei der Einziehung von Hypothekenbriefen und Grundschuldbriefen ebenso wie Banken, die Hypotheken gewähren und Schuldnern ausgesetzt sind, die ihre Raten und Zinsen nicht rechtzeitig zahlen. Grundsätzlich wird eine „zwangsweise Durchführung“ in Form eines Hypothekenbriefs, gesichert durch des Schuldners Immobilie und eine Einziehung des Hypothekenbriefs, stattfinden. Dadurch haben wir die Möglichkeit mit der Forderungseintreibung schneller voran zu kommen als beispielsweise mit der Rechnungseinziehung nach Fälligkeit oder der Abwicklung einer Zwangsversteigerung.

Simon & Simon bietet Abwicklungen an, die von Unterstützung bei Leasingeinziehung über die Unterstützung von Leasingunternehmen, die Schuldnern ausgesetzt sind, die ihre Leasingraten nicht rechtzeitig zahlen, reicht.
Grundsätzlich findet in diesen Angelegenheiten keine sogenannte zwangsweise Durchführung statt. Wenn nötig, wird die geleaste Sache durch einen gerichtlichen Zwangsvollstreckungstitel herauszugeben sein. Leasingeinziehung als solche wird oft als unsere Abwicklung, mit unbezahlten Leasingraten oder ausstehenden Leasingsachen charakterisiert.

Unsere Mandanten

Simon & Simons Forderungsmanagement-Service unterstützt Geschäfte, Behörden, sowie Privatpersonen die zahlungsunfähigen Schuldnern ausgesetzt sind. Die Forderungen beziehen sich typischerweise auf die Zahlung verkaufter oder gelieferter Waren bzw. Dienstleistungen oder auf Zahlung von Mitgliedsbeiträgen, Mietrückständen, Servicegebühren oder Rückzahlung fehlerhafter Gehälter.